Wärmetechniken

Wärmegewinnung mit regenerativen Energien

Die Nutzung von regenerativen Energien ist für uns schon lange kein Buch mehr mit sieben Siegeln. So werden Systeme in den Bereichen Wärmepumpen, Biomasse und Solar für einen noch effektiveren Einsatz in den privaten Haushalten ständig weiterentwickelt. Durch den Einsatz solcher innovativer Systeme für die Wohnraum- und/oder Warmwassererwärmung senken Sie nicht nur erheblich Ihre Heizkosten, sie schonen auch noch unsere Umwelt. Durch diverse staatliche und regionale Förderprogramme für diese Systeme, reduzieren sich auch die Kosten für die Installation.

Hier finden Sie Informationen zu Fördermitteln.

Liefert Ihre Heizung auch schon Strom?

Gemeint ist die gleichzeitige Gewinnung von Wärme und Strom durch ein kompaktes Gerät. Die Mini-BHKWs von ecopower nutzen das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung, um bei der Verbrennung von Erd- oder Flüssiggas einen hohen Wirkungsgrad zu erreichen. Sie senken somit Ihre Kosten durch die parallele Erzeugung von Strom und Wärme.

Öl- und Gas-Heizgeräte sind heutzutage am weitesten verbreitet. Dabei geht der Trend schon seit Jahren immer weiter in Richtung Gas-Brennwertgeräte, da Gas als Brennstoff preislich günstiger ist.

Gas-Heizgeräte gibt es in verschiedenen Ausführungen. Am beliebtesten sind die Platz sparenden Wandheizgeräte. Standheizgeräte und Kompaktheizgeräte sind weitere Alternativen bei der Wahl. Bei der Verbrennung von Gas verbleiben nur wenige Rückstände im Kessel, woraus sich ein geringerer Reinigungs- und Wartungsaufwand ergibt.

Gern betreuen wir unsere Kunden nach erfolgter Montage ihrer neuen Heizungsanlage, Ihres Trinkwassersystems oder eines neuen Bades weiter.

Alle Techniker unserer eigens dafür tätigen Kundendienstabteilung bilden sich ständig weiter, um im Sinne einer durchgehenden Versorgungssicherheit für unsere Kunden tätig zu sein.

Wir gewährleisten eine Betreuung unserer Kunden sowohl an den Werktagen sowie auch an Wochenenden und Feiertagen.